Baierstrasse  4

83059 Kolbermoor

Telefon:  +49 8031 2201 778
Email:      info(at)musikheilkunde-institut.com

Süddeutsches Harfenfestival
2020

Sonnenbühl-Erpfingen
01.-04. Oktober 2020

Seminare

Vier Tage Harfe intensiv
01.-04. Oktober 2020

2020 ist das Jahr des 25-jährigen Jubiläums des süddeutschen Harfenfestivals. In diesem Jahr zieht das Festival um von Ruhpolding auf die schwäbische Alb.  Erstklassige DozentInnen mit internationalem Hintergrund werden auf verschiedenen Spielniveaus unterrichten und ihre Erfahrungen und Tipps weitergeben und somit ein intensives Lernen ermöglichen. Auch das  gemeinsame Musizieren und Tanzen, der gegenseitige Austausch sowie Kurzkonzerte der Dozenten sind ein wichtiger Bestandteil des Festivals.
 

Zum Abschluss der Seminartage findet am Sonntagabend ein grosses Abschlusskonzert der Dozenten in Zusammenarbeit mit dem Sudhaus in Tübingen statt

 

Improvisation, Rhythmus, Kreativität

Uschi Laar, Dino Contenti

Wie gelingt eine interessante Improvisation, ein schönes Arrangement und wie kann ich richtig gut „grooven“ ?

Uschi Laar erarbeitet dies gemeinsam mit den TeilnehmerInnen und Dino Contenti unterstützt einzeln und in der Gruppe mit dem Kontrabass.

Keltische Tunes neu interpretiert

Harriet Earis

Keltische Musik aus Irland und Wales zwischen Tradition und Moderne. Zeitgenössisches Arrangieren von mitreissenden Jigs, Reels, Hornpipes und Airs. "Foottapping" inklusive!

Alte und historische Musik

Arianna Savall

Einführung in die Spieltechnik und Melodien des Mittelalters, der Renaissance und des Barock sowie in die Formen der historischen Improvisation. Gesang wird bei Wunsch der Teilnehmer einbezogen.

 

Bretonische
Harfe

Tristan Le Govic

 

Tristan zeigt die wichtigsten Stilarten bretonischer Lieder und Tänze.  Aber er vermittelt nicht nur die traditionelle Musik der Bretagne, sondern auch wie diese mit modernen Arrangements in neuen  Dimensionen erblühen  kann.

Klanggewebe und Improvisation

Maja Taube

Pattern für Klangflächen, musikalisch-theoretische Minimalgrundlagen
für Alle (!), Spielregeln zur Improvisation, massive Aktivierung der Gehirnhälftenkooperation, zusammengefasst: Klanggewebe.

 

 

Einzelcoaching

Wechselnde DozentInnen

Einzelcoaching , Hilfe bei spieltechnischen Problemen, Arbeit am musikalischen Ausdruck, Supervision
und vieles mehr. Eigene Stücke und Fragestellungen können/sollten mitgebracht werden!

Level B1-C3
Level B1-C3
Level A3-C3
Level A3-C3
Level B1-C3
Level A1-C3

Workshops

Einzelne Dozenten, erfahrene Teilnehmer und Harfenlehrer geben in Kurzveranstaltungen Tipps zu bestimmten Schwerpunkthemen. Die Inhalte werden u.a. durch die Seminarverläufe bestimmt und werden täglich angekündigt. Gewünschte Themen können mit der Anmeldung eingereicht werden.  Offen für alle Teilnehmer.

 
 

Programm

Vier Tage Harfe intensiv
01.-04. Oktober 2020

Das Festival beginnt am Donnerstagabend mit dem Abendessen. Im Anschluss stellen sich die DozentInnen vor und informieren zu ihren Seminaren. Die Seminarblöcke finden parallel vormittags und nachmittags statt, dauern jeweils zwei Stunden und beinhalten eine kurze Pause. Zwischen den einzelnen Seminarblöcken ist ausreichend Zeit für Nacharbeit oder den Austausch untereinander, ausserdem besteht die Gelegenheit bei einem der Workshops teilzunehmen.

Anstelle eines Kurses kann auch über 4 Tage Einzelcoaching bei einem der externen Lehrer gebucht werden. SeminarteilnehmerInnen  können dieses Angebot  speziell am Samstag Nachmittag nutzen.

Die Harfenausstellung (inklusive eines Flohmarktshops) bei der namhafte Instrumentenbauer ihre Instrumente präsentieren  findet ebenso am Samstag Nachmittag statt.

Das  Morgenprogramm mit  Qi Gong Elementen und das Abendprogramm mit Konzerten, Tanz und geselligem Beisammensein runden das Programm ab. Ende des Festivals ist  am Sonntag gegen 14 :00 Uhr.

.

Donnerstag
01.10.2020

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
-
-
.
.
.

15:00-18:00 Uhr
Anreise, Check-In,
Zimmerbezug


16:00-18:00 Uhr
Anmeldung Seminare

18:00 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Begrüssung, Vorstellung der Dozenten, Kursinformation
Tanz und Musik

Freitag
02.10.2020

07:30-08:15 Uhr
Guten Morgen mit Qi Gong

08:15-09:15 Uhr
Frühstück

09:30-11:30 Uhr

Seminare

11:45-12:45 Uhr
Workshop, Nacharbeit,
Rückzugsmöglichkeit

12:45-14:00 Uhr
Mittagspause

14:00-16:00 Uhr
Seminare

16:15-16:45 Uhr
Kaffeekonzerte


17:00-18:00 Uhr
Workshop, Nacharbeit, Rückzugsmöglichkeit

18:00 Uhr
Abendessen

20:00 Uhr
Mini-Konzert

Samstag
03.10.2020

07:30-08:15 Uhr
Guten Morgen mit Qi Gong

08:15-09:15 Uhr
Frühstück

09:30-11:30 Uhr

Seminare

11:45-12:45 Uhr
Workshop, Nacharbeit,
Rückzugsmöglichkeit

12:45-14:00 Uhr
Mittagspause

14:00-18:00 Uhr
Coaching

14:00-20:00 Uhr
Instrumentenausstellung
Shop und Flohmarkt


16:15-16:45 Uhr

Kaffeekonzerte

18:00 Uhr
Abendessen

20:00 Uhr
Mini-Konzert und Tanz

Sonntag
04.10.2020

07:30-08:15 Uhr
Guten Morgen mit Qi Gong

08:15-09:15 Uhr
Frühstück

08:00-10:00 Uhr
Check-Out Unterkunft

09:15-10:00 Uhr

Workshop

10:15-12:15 Uhr
Seminare

12:30-12:45 Uhr
Verabschiedung


12:45-14:00 Uhr
Mittagessen
.
.
.
.
..
.
.
.
.
19:00-22:00 Uhr
Abschlusskonzert Tübingen

DozentInnen

Vier Tage Harfe intensiv
01.-04. Oktober 2020
Wir freuen uns auf diese Dozentinnen und Dozenten:

Uschi Laar

ist ein "Urgestein" der deutschen Harfenszene. Nach Ihrer professio-nellen Ausbildung setzte sie sich lange mit verschiedensten Kulturen, Musikstilen, Rhythmen und Harmonien auseinander und verbindet diese mit modernen Elementen.
   

Arianna Savall

Aufgewachsen in Katalonien lebt sie heute in der Schweiz und ist als ausgebil-dete Sängerin und Harfenistin anerkannt als Expertin für   Rekonstruktionen mittelalterlicher Werke und "neue Musik". 

Maja Taube.jpg

Maja Taube

Lebt als frei-schaffende Harfenistin in Nürnberg, tritt mit ihren Soloprogram-men auf und unter-richtet erwachsene Späteinsteiger im Einzelcoaching und
in Gruppen.

Harriet Earis

Aufgewachsen und verwurzelt in Wales ist sie weltweit auf den großen Bühnen unter-wegs auf keltischen Harfen in Solo-, Duo- und Trio-Besetzung mit jazzigen Arrangements traditioneller irischer Tunes.

Tristan Le Govic

Einer der prominen-testen Akteure in der modernen bretonischen Harfenszene. Er verbindet traditionelle bretonische Musik mit zeitgenössischen Arrangements und interpretiert diese für die heutige Zeit.

 

Ort und Unterkunft

Vier Tage Harfe intensiv
01.-04. Oktober 2020

Das Harfentreffen findet statt im Feriendorf Sonnematte in Sonnenbühl-Erpfingen. Das Feriendorf liegt etwa 50km südlich von Stuttgart auf der schwäbischen Alb.

Jedes Ferienhaus hat 4 Zimmer und bietet dadurch eine ganz besondere Privatsphäre. Wohnraum, Küche, Bad und eine Terrasse werden gemeinsam benutzt, im Erdgeschoss und im ersten Stock sind jeweils zwei Zimmer gelegen. Bettzeug und Handtücher können mitgebracht oder zugebucht werden. Gerne nehmen wir Ihren Wunsch für eine Belegung als Gruppe oder gemeinsam mit Musikerfreund/inn/en entgegen.

Frühstück und ein jeweils 3-gängiges Mittagessen und Abendmenü für die Teilnehmer und Teinehmerinnen des Harfentreffens werden im Feriendorfeigenen Restaurant organsisiert.

Die Buchung für ein Einzelzimmer sowie zur Verpflegung geschieht automatisch mit der Anmeldung zum Harfentreffen. Eine Verlängerung des Harfentreffens zu einem Kurzurlaub u.a. im "Biosphärengebiet schwäbische Alb" bietet sich natürlich an.







Weitere Informationen und Bilder finden sich auf der Webseite des Feriendorfes:

 
 

Harfenfestival

Das Konzert
04. Oktober 2020

Unsere Dozentinnen und Dozenten haben internationale Bühnenerfahrung und ein riesiges Repertoire aus unterschiedlichen Spieltechniken und vor verschiedenen kulturellen Hintergründen. Hochkarätige Interpretationen und ausgefeilte Eigenkompositionen sind der Schwerpunkt der einzelnen Auftritte. Der musikalische Bogen spannt sich von mittelalterlicher Musik bis hin zur Jazztriobesetzung mit Harfe. Eine musikalische Reise von den traditionellen Wurzeln der verschiedenen Länder in die Moderne. Freuen Sie sich auf leidenschaftliche Musiker aus Katalonien, Italien, der Bretagne , Wales und Deutschland.

Das öffentliche Konzert findet statt im Sparkassen-Carré in Tübingen. Organisiert und durchgeführt wird das Festival vom Sudhaus Tübingen.

Sonntag 04.Oktober 2020
19:00 - 22:00 Uhr


Sparkassen-Carré
Mühlbachäckerstraße 2
72072 Tübingen

 

Kosten

Vier Tage Harfe intensiv
01.-04. Oktober 2020
Kurse/Seminare/Coaching/Workshops
Seminar 1-5 (8 Kursstunden)
                           regulär  
230.00 EUR     bei Anmeldung  bis   30.04.2020
                           regulär  
260.00 EUR     bei Anmeldung nach 30.04.2020
                       ermässigt  
200,00 EUR    Schüler/Studenten mit Ausweis
Coaching                             50,00 EUR    Preis je Stunde Einzelcoaching
Workshops                                      inkl.
Unterkunft
Einzelzimmer                    100,50 EUR    Einzelzimmer für 3 Tage im 4-Zimmer Ferienhaus
Handtücher/Bettzeug       
10,50 EUR    optional, kann auch mitgebracht werden
Verpflegung
 

 

Vollverpflegung                 120,00 EUR    3x Frühstück/Mittagessen/Abendessen sowie Pausensnacks



 
 

Instrumentenausstellung

Samstag, 03. Oktober 2020
13:00-20:00 Uhr

Traditionell findet an einem Seminartag die Ausstellung der Instrumentenbauer statt. Namhafte Harfenbauer sind auch in diesem Jahr wieder vertreten und präsentieren am Samstag Nachmittag ihre Instrumente und Zubehör. Diese können angespielt werden.

Genauere Informationen hierzu folgen.

Shop + Flohmarkt

Samstag, 03. Oktober 2020
13:00-20:00 Uhr

CDs, Noten, Videos, Saiten und Kleinteile bietet der Shop und Flohmarkt. Wer etwas verkaufen möchte kann dies hier tun. Eine Voranmeldung für den Flohmarkt ist erwünscht aber nicht zwingend erforderlich.

 
 

Eindrücke

Das Harfenfestival gibt es nun seit 25 Jahren. Unser Jubiläum feiern wir in Tübingen. Hier sind Eindrücke von früheren Festivals, die Musiker/innen und Publikum gleichermassen begeisterten.

Harfenfestivals 1994-2018
25 Jahre
Seminare:
Konzerte:
 
 

Sponsoren

Sudhaus Tübingen e.V.

Institut für Harfe und Musikheilkunde e.V.

Anmeldung

Vier Tage Harfe intensiv
01.-04. Oktober 2020

Hiermit melde ich mich verbindlich für das Harfentreffen 2020 (Seminare, Unterkunft und Verpflegung) an. Die Teilnahmebedingungen und AGB sowie die Erklärungen zum Datenschutz habe ich gelesen und verstanden. Meine Anmeldung wird erst mit vollständiger Bezahlung der Anzahlung bindend.

Bitte Seminar wählen
Weitere Angaben

Nachrichten an das Organisationsteam des Süddeutschen Harfenfestivals 2020 schicken Sie bitte per Email an harfenfestival@t-online.de